Südkompanie-Versammlung

Veröffentlichung: 28.12.2019 12:08

Im Mittelpunkt: Wahlen zum Vorstand und Ehrung der erfolgreichsten Schützen

Gut besucht war die von Hauptmann Stefan Claus geleitete Versammlung der Südkompanie. Das Treffen war die letzte Veranstaltung im ablaufenden Schützenjahr 2019 und fand im Gasthof Schmidt statt.

Der alte und neue Vorstand der Südkompanie zusammen mit Oberst Dennis Marx. Wiedergewählt wurde Kim Schulte als stellvertretender Kompaniehauptmann, Markus Cramer wurde für weitere drei Jahre zum Fahnenoffizier gewählt.

Die beim Kompanieschießen erfolgreichsten Schützen der Südkompanie wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Insgesamt hatten 24 Süd-Schützen am Wettbewerb teilgenommen (Vorjahr 31). Hier die einzelnen Ergebnisse:

Platz Schütze Ringe
  Gruppe 1 281 bis 300 Ringe
1 Christian Eichhofer 283
2 Timo Schmitz 281
     
  Gruppe 2 261 bis 280 Ringe
1 Lukas Schellewald 275
2 Ralf Sprenger 274
3 Friedhelm Kamann 274
4 Stefan Grundhoff 271
5 Edmund Schulte 270
     
  Gruppe 3 bis 260 Ringe
1 Dennis Marx 260
2 Jan Marx 260
3 Stefan Claus 259
4 Markus Gröne 259
5 Jochen Schmidt 259

Seniorenadvent

Veröffentlichung: 15.12.2019 09:44

Gemütliche Stunden im Haus Teiplaß

Schon am Vormittag des 14. Dezember trafen sich fleißige Helfer zur Vorbereitung des Seniorenadvents. Zunächst wurde der Weihnachtsbaum generationsübergreifend geschmückt.

Mit größter Mühe waren die "Falter" mit der dekorativen Herrichtung der Tisch-Servietten beschäftigt.

Während die Tische eingedeckt wurden, fand gleichzeitig der Probelauf des Schützenfestfilms statt.

Am Nachmittag konnte Oberst Dennis Marx eine stattliche Anzahl von Seniorinnen und Senioren ("Ü-60") im Haus Teiplaß begrüßen.

Ein herzlicher Willkommensgruß galt auch dem amtierenden Königspaar Lukas Schellewald und Katharina Vogt sowie dem Junggesellenkönig Torben Bartsch.

Zur Einstimmung präsentierte Schriftführer Christian Dülberg eine Weihnachtsgeschichte.

Beim Rückblick auf das Schützenjahr 2019 erwähnte der Oberst als besondere Höhepunkte die überaus gut besuchte Generalversammlung, das Schützenfest mit dem spannenden Vogelschießen im Haselfeld und das Bundesschützenfest in Medebach.

Im weiteren Verlauf des Nachmittags wurden manche Erinnerungen beim Betrachten des Films vom Schützenfest 2009 wachgerufen.

Die Vorstandsmitglieder kümmerten sich um die Beköstigung der Gäste mit Speisen und Getränken.

In vielerlei Runden wurde an alte Zeiten erinnert, ...

... aber auch Anregungen für die Zukunft des heimischen Schützenwesens wurden besprochen, bis die Veranstaltung in den Abendstunden ihren Ausklang fand.


Jahreshauptversammlung der Schießgruppe

Veröffentlichung: 09.12.2019 16:22

Alfred Maatz einstimmig zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt


Im Beisein von Ortsvorsteherin Heike Kruse, Oberst Dennis Marx und Major Bernd Heinze fand die Jahreshauptversammlung am Samstag, 6.12., auf dem Schießstand statt.


Höhepunkt war die Übergabe des Wanderpokals an die Schießgruppen-Schützenkönigin Marlis Naujoks.


Bei den Wahlen zum Vorstand wurde Alfred Maatz einstimmig als Erster Vorsitzender für ein weiteres Amtsjahr wiedergewählt. Den Vorstand komplettieren Marten Sikkema (Zweiter Vorsitzender) und Heinz Willmes (Schriftführer und Kassierer).


Am Kreuzberg in Sichtigvor

Veröffentlichung: 28.11.2019 08:00

Rund um den Loermund im Herbst 2019


Weihnachtsbaum auf dem Loermund aufgestellt

Veröffentlichung: 24.11.2019 09:29

Arbeitseinsatz der Kapellenkommission am Samstag, 23. November

Bei schönstem Herbstwetter trafen sich einige Mitglieder der Kapellenkommission vor der Kreuzbergkapelle zum Aufstellen  des Weihnachtsbaumes.

Auch die Beleuchtung für das Mosaik vom "Guten Hirten" wurde angebracht.Jetzt galt es nur noch, den Weihnachtsbaum mit vereinten Kräften in die Senkrechte zu bringen.

Nicht der schönste, aber bestimmt einer der beliebtesten Weihnachtsbäume in Sichtigvor! Die Illumination beginnt am Sonntag, 1. Dezember 2019 - dem ersten Advent.

«   Seite 2 von 7   »

Sämtliche Fotos sind nach dem Schöpferprinzip durch §7 UrhG geschützt. Nur diejenige Person, die das Foto erstellt hat, hat das alleinige Recht zu dessen Verwertung.
Bitte beachten Sie, dass auch Teile von Fotos durch den §7 UrhG abgedeckt sind.
Copyrights müssen nicht innerhalb der Fotos kenntlich gemacht werden, da automatisch, das Urheberrecht beim Fotografen liegt.
Wird ein Foto (nach Genehmigung durch den Fotografen) veröffentlicht, so hat dieser einen Anspruch auf die Nennung des Namens bzw. der Quelle.
Wird ein Foto ohne die Zustimmung des Fotografen veröffentlicht, so hat dieser einen Anspruch auf Schadensersatz, der typischerweise über dem "normalen" Honorar eines Fotografen liegt.